Ärzte Zeitung, 25.02.2005

Webseite mit Informationen zu Belastungsinkontinenz

Seite enthält etwa Miktionstagebuch und Selbsttest

NEU-ISENBURG (eb). Die beiden Unternehmen Lilly Deutschland und Boehringer Ingelheim bieten im Internet unter der Adresse www.kompetenz-in-kontinenz.de nützliche Informationen für Frauen mit Belastungsinkontinenz an.

Mit dem neuen Informationsforum "Kompetenz-In-Kontinenz" wollen die beiden Unternehmen Frauen mit Belastungsinkontinenz zu einem offeneren Umgang mit der Erkrankung motivieren, geben sie in einer Mitteilung bekannt.

Das Webportal enthält fundierte Informationen und nützliche Hilfestellungen, die Patientinnen ermutigen sollen, ihre Symptomatik gezielt anzusprechen. So finden Interessierte dort etwa eine Checkliste für das Arztgespräch, ein Miktionstagebuch oder eine animierte Anleitung zum Beckenbodentraining.

Einen Selbsttest auf eine Belastungsinkontinenz können interessierte Frauen ebenfalls online vornehmen. Auch einen elektronischen Newsletter mit neuen Informationen zu dem Thema kann man über die Seite abonnieren.

Die Unternehmen weisen auch darauf hin, daß Frauen mit Belastungsinkontinenz inzwischen erfolgreich medikamentös behandelt werden können. Sie bieten dazu den selektiven Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer Duloxetin als Yentreve® an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »