Ärzte Zeitung, 20.09.2005

Selbsttest für Endometriose

Fragebögen können ins Wartezimmer gelegt werden

NEU-ISENBURG (eb). Viele Frauen mit Endometriose scheuen den Weg zum Arzt. Daher vergehen oft Jahre, bis die Diagnose gestellt wird. Um die Frühdiagnose zu verbessern, bietet das Europäische Endometriose Informations-Centrum jetzt Informationen im Internet an.

Unter www.endometriose.de bietet das Centrum seinen Selbsttest für Frauen an. Den Test können Betroffene auch im Wartezimmer machen, damit eine Endometriose schnell zur Sprache gebracht und diagnostiziert werden kann.

Ein Aufsteller für die ärztliche Praxis, der den Fragebogen zum Selbsttest enthält, kann jetzt bezogen werden. Unterstützt wird die Aktion "Unterbauchschmerzen - steckt mehr dahinter?" von dem Unternehmen Takeda Pharma.

Bezug des Aufstellers: EIC - Europäisches Endometriose Informations-Centrum, Victoriaallee 3-5, 52066 Aachen, E-Mail: info@endometriose.de

Topics
Schlagworte
Gynäkologie (5524)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »