Ärzte Zeitung, 13.10.2005

Broschüre zu Homöopathie für Schwangere

MÜNCHEN (ddp.vwd). In dem neuen Patienten-Ratgeber "Homöopathie in der Schwangerschaft" bietet der Heilpraktiker Sven Sommer einen Überblick über Beschwerden in der Schwangerschaft, die Auswahl entsprechender Produkte, ihre Dosierung und Wirkung.

Der Autor erklärt in der handlichen Broschüre, wie bei Übelkeit, Sodbrennen oder Erbrechen während der Schwangerschaft mit den richtigen homöopathischen Substanzen behandelt werden kann.

Sommer erläutert auch, welche Mittel nach Absprache mit dem Arzt während der aktiven Geburtsphase verabreicht werden können und welche Medikamente den Heilungsprozeß fördern, falls es während der Geburt zu Verletzungen kommt. Auch für Neugeborene, die unter Blähungen oder Milchschorf leiden, hat der Experte Therapien parat.

Sven Sommer: Homöopathie in der Schwangerschaft. Für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit. Gräfe und Unzer Verlag, München 2005, 6,90 Euro, ISBN 3-7742-6938-6

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »