Ärzte Zeitung, 05.05.2006

Mit 63 Jahren im siebten Monat

LONDON (dpa). Eine 63jährige Britin ist im siebten Monat schwanger, berichtet die britische Zeitung "The Sun".

Die Kinder-Psychologin Patricia Rashbrook aus der Nähe von London hatte sich in einer Klinik in Rom mit Sperma ihres 61jährigen Mannes künstlich befruchten lassen.

Der weltweite Altersrekord bei einer Entbindung wird derzeit von einer Rumänin gehalten, die im Januar 2005 im Alter von 66 Jahren eine Tochter zur Welt brachte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »