Ärzte Zeitung, 08.02.2007

Jedes vierte Kind per Kaiserschnitt

WIESBADEN (ddp). Immer mehr Kinder kommen in Deutschland per Kaiserschnitt zur Welt.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, entbanden im Jahr 2005 von etwa 664 600 Frauen etwa 183 350 (28 Prozent) per Kaiserschnitt. 1995 lag dieser Anteil mit etwa 131 920 Entbindungen nur bei 18 Prozent.

In den alten Ländern einschließlich Berlin lag der Anteil der Kaiserschnitt-Geburten 2005 bei 28 Prozent. In den neuen Bundesländern betrug er laut Bundesamt 22 Prozent.

Topics
Schlagworte
Gynäkologie (5496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »