Ärzte Zeitung, 28.02.2007

Aktuelles in der Gynäkologie

Gyn Update mit Schwerpunkt Onkologie

WIESBADEN (eb). Die Update-Fortbildungsreihe bietet dieses Jahr erstmals eine Veranstaltung zum Thema Gynäkologie an. Termin ist der 27. und 28. April in Wiesbaden.

Das Gyn Update vermittelt in einer zweitägigen Veranstaltung den aktuellen, internationalen Stand des klinisch relevanten Wissens zur Gynäkologischen Onkologie. Dabei geht es um Infektionen und Krebs, die Therapie von Frauen etwa mit Zervix-, Ovarial- oder Endometriumkarzinom.

Auch endoskopische Operationen und sonografische Diagnostik stehen auf dem Fortbildungsprogramm. Bei zwei Dritteln des zweiten Tages steht Brustkrebs im Mittelpunkt - von der Diagnostik über Lokaltherapie mit Op und Bestrahlung bis zur adjuvanten Therapie und zur Therapie von Frauen mit Metastasen.

Eine Zertifizierung ist beantragt. Für andere Update-Veranstaltungen gibt es bis zu 16 Punkten. Die wissenschaftliche Leitung des Gyn Updates haben die Professoren Olaf Ortmann aus Regensburg und Andreas du Bois aus Wiesbaden.

Informationen und Anmeldung unter: www.gyn-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »