Ärzte Zeitung, 05.12.2007

Frauen für Studie an der MHH gesucht

HANNOVER (eb). Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover haben eine klinische Studie für Frauen begonnen, die unter fehlender Lust zu Sexualität leiden. Darin sind noch Plätze frei.

Die Wissenschaftler setzen ein neues Medikament ein, das sich in vorausgegangenen Untersuchungen als gut verträglich und wirksam erwiesen hat.

Monika Kracke, Sekretariat Professor Uwe Hartmann, Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie, Arbeitsbereich Klinische Psychologie, Tel.: 05 11 / 53 2-2 407, Fax: 05 11 / 53 2-8 407, E-Mail: kracke.monika@mh-hannover.de

Topics
Schlagworte
Gynäkologie (5497)
Organisationen
DGP (Pathologie) (34)
MHH (733)
Personen
Uwe Hartmann (20)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »