Ärzte Zeitung, 28.11.2007

Sonderheft zum DGIM-Kongress 2008 erschienen

WIESBADEN (eb). Mit dem aktuellen Highlight-Heft stellt der Präsident des Internistenkongresses 2008, Professor Georg Ertl, jetzt Höhepunkte der kommenden Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wiesbaden vor. Der Internist von der Uni Würzburg informiert darin unter anderen über ausgewählte Veranstaltungen, Themen und Referenten, den Patiententag und Preise der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Schwerpunkte des 114. Internistenkongresses werden Bildgebung, Prävention und Therapie, seltene Erkrankungen sowie Leitlinien und individuelle Behandlung sein. Zudem geht es um berufs- und gesundheitspolitische Fragen. Für den internistischen Nachwuchs gibt es wieder die Veranstaltung "Chances".

Informationen zum Kongress unter: www.dgim2008.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »