Ärzte Zeitung, 28.11.2007

Sonderheft zum DGIM-Kongress 2008 erschienen

WIESBADEN (eb). Mit dem aktuellen Highlight-Heft stellt der Präsident des Internistenkongresses 2008, Professor Georg Ertl, jetzt Höhepunkte der kommenden Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wiesbaden vor. Der Internist von der Uni Würzburg informiert darin unter anderen über ausgewählte Veranstaltungen, Themen und Referenten, den Patiententag und Preise der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Schwerpunkte des 114. Internistenkongresses werden Bildgebung, Prävention und Therapie, seltene Erkrankungen sowie Leitlinien und individuelle Behandlung sein. Zudem geht es um berufs- und gesundheitspolitische Fragen. Für den internistischen Nachwuchs gibt es wieder die Veranstaltung "Chances".

Informationen zum Kongress unter: www.dgim2008.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »