Ärzte Zeitung, 28.11.2007

Sonderheft zum DGIM-Kongress 2008 erschienen

WIESBADEN (eb). Mit dem aktuellen Highlight-Heft stellt der Präsident des Internistenkongresses 2008, Professor Georg Ertl, jetzt Höhepunkte der kommenden Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wiesbaden vor. Der Internist von der Uni Würzburg informiert darin unter anderen über ausgewählte Veranstaltungen, Themen und Referenten, den Patiententag und Preise der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Schwerpunkte des 114. Internistenkongresses werden Bildgebung, Prävention und Therapie, seltene Erkrankungen sowie Leitlinien und individuelle Behandlung sein. Zudem geht es um berufs- und gesundheitspolitische Fragen. Für den internistischen Nachwuchs gibt es wieder die Veranstaltung "Chances".

Informationen zum Kongress unter: www.dgim2008.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »