Ärzte Zeitung, 24.01.2008

Internisten tagen in Wiesbaden ab dem 29. März

WIESBADEN (Rö). Die 114. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) findet in diesem Jahr vom 29. März bis 2. April statt. Traditionell sind die Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden Kongressort.

Schwerpunkte sind die Themen: Bildgebung in der Inneren Medizin, Prävention und Therapie: von Grundlagen- zur Versorgungsforschung, Seltene Erkrankungen: Diagnostik und Therapie sowie das Thema: Von Leitlinien zur Therapie des individuellen Patienten. Ein Glanzlicht des Kongresses ist "Chances - Forum für junge Mediziner", Veranstalter von Chances sind die DGIM und der Springer Medizin Verlag.

Voranmeldungen bis spätestens 20. März. Bis 28. Februar gibt es Frühbucher-Rabatt. Anmeldungen an: m:con, Teilnehmer-Registrierung, Manon Waas, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim, Tel. 06 21 / 41 06 102, E-mail: manon.waas@mcon-mannheim.de Programm unter: www.dgim2008.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »