Ärzte Zeitung, 01.04.2015

11. April in Wiesbaden

DGIM engagiert sich beim Patiententag

Pünktlich eine Woche nach Ostern, nämlich am Samstag, den 11. April, findet in Wiesbaden wieder der Patiententag zum Internistenkongress statt.

WIESBADEN. Auch wenn der Internistenkongress 2015 wegen des Abrisses der Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden in Mannheim stattfinden wird: die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) bleibt der Stadt Wiesbaden treu.

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt gestaltet sie am Samstag, den 11. April, im Rathaus Wiesbaden und dem Schloßplatz den Patiententag zum Internistenkongress - 2015 bereits zum neunten Mal.

Auf dem Vortrags-Programm stehen zum Beispiel die Themen "Aktuelles aus der Lungenheilkunde" oder "Durch Prävention zum guten Leben". Auch zu "Würde und Eigenverantwortung am Ende des Lebens" werden mehrere Referenten sprechen.

Umrahmt wird der Patiententag wieder durch zahlreiche Info- und Aktionsstände im Foyer des Rathauses und auf den Schlossplatz. Dabei gibt es auch unter dem Motto "Wiesbaden lernt 1. Hilfe" Vorführungen und Übungen mit Erster Hilfe.

Und um die Arbeit der Selbsthilfegruppen zu würdigen, vergibt die Marion und Bernd Wegener Stiftung wieder den Förderpreis für Selbsthilfegruppen - gemeinsam mit der DGIM und der Stadt Wiesbaden.

Der Internistenkongress 2015 selbst öffnet dann eine Woche später die Tore - wegen der Bauarbeiten in Wiesbaden zum ersten Mal in Mannheim. (mal/grz)

Infos zum Patiententag und zum Kongress: www.wiesbaden.de , www.dgim2015.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »