Kongress, 06.06.2013

Physiotherapeuten

Heilmittelkatalog und Vergütung im Fokus

BERLIN. Auch in diesem Jahr repräsentiert der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) die Physiotherapie mit eigenem Programm auf dem Hauptstadtkongress.

Alle Kongressbesucher können physiotherapeutische Aspekte der Patientenversorgung kennenlernen und mit vielen Physiotherapeuten ins Gespräch kommen.

Das Forum Physiotherapie Hauptstadtkongress am 7. Juni im ICC gliedert sich in mehrere Themenblöcke. Es geht zum Beispiel um evidenzbasierte Therapiekonzepte in der praktischen Anwendung nach einem Schlaganfall und bei Rückenschmerzen.

Ein weiterer Programmpunkt widmet sich berufspolitischen Themen, die vor dem Hintergrund der Bundestagswahl im Herbst von besonderer Bedeutung sind. Experten diskutieren dabei die Inhalte des Heilmittelkatalogs und die Vergütungsstrukturen der Physiotherapeuten. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »