Kongress, 06.06.2013

Physiotherapeuten

Heilmittelkatalog und Vergütung im Fokus

BERLIN. Auch in diesem Jahr repräsentiert der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) die Physiotherapie mit eigenem Programm auf dem Hauptstadtkongress.

Alle Kongressbesucher können physiotherapeutische Aspekte der Patientenversorgung kennenlernen und mit vielen Physiotherapeuten ins Gespräch kommen.

Das Forum Physiotherapie Hauptstadtkongress am 7. Juni im ICC gliedert sich in mehrere Themenblöcke. Es geht zum Beispiel um evidenzbasierte Therapiekonzepte in der praktischen Anwendung nach einem Schlaganfall und bei Rückenschmerzen.

Ein weiterer Programmpunkt widmet sich berufspolitischen Themen, die vor dem Hintergrund der Bundestagswahl im Herbst von besonderer Bedeutung sind. Experten diskutieren dabei die Inhalte des Heilmittelkatalogs und die Vergütungsstrukturen der Physiotherapeuten. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »