Ärzte Zeitung, 09.06.2005

Ein Programm, um Kinder im Chat zu schützen

KÖLN (ug). "Click it!" - ein Präventionsprogramm gegen sexuelle Gewalt im Chat hat "Zartbitter" in Köln, eine Informationsstelle gegen sexuelle Mißhandlung, erarbeitet. Das Programm soll Kinder und Jugendlichen nicht das Chatten vermiesen, sondern ihre Widerstandskraft stärken.

Außerdem wendet sich das Programm an Eltern und Erzieher. Zu den Tips für Eltern gehört etwa, sich von den Kindern die Lieblingschats zeigen zu lassen, gemeinsam mit dem Kind zu chatten und sich bei gemeinsamen Chatbesuchen auch als Kind auszugeben, damit die Kinder erleben, daß sich hinter "Kindern" im Chatraum auch Erwachsene verbergen können.

Neun Monate lang haben sich Mitarbeiter von Zartbitter regelmäßig in Kinder- und Jugend-Chat-räume eingeloggt. Die Erkenntnisse dieser Feldstudie hätten gezeigt, daß Kinder beim Chatten häufig auf sexuelle Weise angesprochen und belästigt werden, so Zartbitter.

Pädophile sprächen die Kinder gezielt an, um sie mit pornographischen Fotos zu schockieren, Kontakte zu knüpfen oder sie persönlich zu treffen.

Infos über "click it!" unter www.zartbitter.de

Topics
Schlagworte
Pädiatrie (8367)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »