Ärzte Zeitung, 16.11.2006

TIP

Bei Kindern nur nach Riva-Rocci messen!

Soll bei einem Kind der Blutdruck bestimmt werden, so ist das Messen nach Riva-Rocci am besten geeignet. Wichtig für ein korrektes Vorgehen ist auch, daß das Kind sitzt und am abgestützten Oberarm gemessen wird.

Die Manschette muß bequem am nackten Oberarm sitzen und mindestens zwei Drittel der Oberarmlänge bedecken, rät die Deutsche Hochdruckliga. Die Ablaßgeschwindigkeit soll bei langsamen 2 bis 3 mmHg pro Sekunde liegen. Eine Ruhephase von mindestens drei bis fünf Minuten vor der Messung gilt auch für Kinder.

Topics
Schlagworte
Pädiatrie (8519)
Bluthochdruck (1444)
Organisationen
DHL (307)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »