Ärzte Zeitung, 15.03.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Wissenswertes zur Pädiatrie

Gesuchtes schnell finden und dazu noch einen Überblick über die wichtigsten Dinge erhalten - das wünschen sich wohl alle Kollegen, für die Zeit Mangelware ist. Mit der Dualen Reihe "Pädiatrie" können sie sich diesen Wunsch erfüllen. Im Inhaltsverzeichnis sind zum Beispiel die wichtigsten Seiten zu den jeweiligen Themen fett gedruckt.

Spezialisten stellen alle wichtigen Krankheiten von Kindern vor. Sollten Kollegen bei Unfällen, Vergiftungen oder der Infektionsprophylaxe zu Rate gezogen werden, können sie sich schnell einen Überblick verschaffen.

Das Kernstück des Werks bildet das Lehrbuch mit übersichtlicher Gliederung. Zudem gibt es ein Repetitorium für zügige Wiederholung. Die Texte sind klar strukturiert.

Jedes Kapitel enthält Definitionen der Erkrankungen, Hervorhebungen und Merksätze. Es gibt farbige Abbildungen, Bilder von Untersuchungen wie Röntgen und Fotos von Hauterkrankungen oder von Kindern mit Deformitäten. Tabellen und Schaubilder erleichtern das Verständnis.

Kollegen, die an der Pädiatrie interessiert sind, werden an dem Buch ganz bestimmt ihre Freude haben. (cin)

Friedrich Carl Sitzmann: Duale Reihe Pädiatrie, Thieme-Verlag, 3. Auflage 2006, 982 Seiten, kartoniert, 49,95 Euro, ISBN: 9783131253330

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »