Ärzte Zeitung, 01.02.2006

Prionen schützen Blutstammzellen

WASHINGTON (ddp.vwd). Prion-Proteine helfen blutbildenden adulten Stammzellen, in Streßsituationen zu überleben. Mit dieser Entdeckung ist es einem US-Forscherteam gelungen, der eigentlichen Funktionen der körpereigenen Prion-Proteine auf die Spur zu kommen.

Bislang war weitgehend unklar, welche Funktion Prion-Proteine in einem gesunden Organismus haben. Fehlgefaltete Varianten dieser Proteine können bekanntlich die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit bei Menschen oder Tierkrankheiten wie BSE und Scrapie auslösen.

Wie US-Forscher in der Fachzeitschrift "PNAS" online berichten, erhalten normale Prion-Proteine die Regenerationsfähigkeit von blutbildenden Stammzellen. In diesen Zellen treten Prionen in der Zellmembran auf und erfüllen offenbar keine wichtigen Aufgaben - zumindest solange der Körper gesund ist.

Gentechnisch veränderte Mäuse ohne Prionen entwickelten und verhielten sich normal. Setzten die Forscher jedoch hämatopoetische Stammzellen unter Streß, indem sie die Zellen häufig transplantierten, so starben die Stammzellen bei Mäusen ohne Prionen nach wenigen Übertragungen ab. Dagegen überlebten Stammzellen von Mäusen mit Prionen die Prozedur unbeschadet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »