Ärzte Zeitung, 24.04.2007

IQWiG-Bericht zu Anämie jetzt veröffentlicht

NEU-ISENBURG (ple). Seit gestern ist der Abschlussbericht des IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) zur Stammzelltransplantation bei schwerer erworbener Anämie auf der Internet-Seite des Instituts einzusehen.

Bereits in der vergangenen Woche war der Bericht für wenige Stunden auf dieser Homepage zu lesen. Es gebe, so das Institut, "keine hinreichend gesicherten Daten aus Studien, die die Transplantation mit der Therapie-Alternative Immunsuppression vergleichen".

Diese Art der Stammzelltransplantation solle derzeit nur in "adäquaten klinischen Studien" angewandt werden. Wie gestern berichtet, befürchten die Fachgesellschaften, dass die Stammzelltransplantation als Standard für Kassenpatienten mit der Erkrankung vor dem Aus stehen könnte, wenn es keinen Stammzellspender aus dem Familienkreis gibt.

Der Bericht kann abgerufen werden unter: www.iqwig.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »