Ärzte Zeitung, 15.04.2008

Kongress in Bamberg zu Homöopathie

BAMBERG (ars). Vom 1. bis zum 3. Mai 2008 wird es auf einem Kongress in Bamberg um Homöopathie gehen. Der konkrete Nutzen für die tägliche Praxis stehe im Vordergrund, teilt der Veranstalter, der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte, mit. Auch Lösungsideen für schwierige Fälle stellt er in Aussicht. Für den gesamten Kongress bekommen die Teilnehmer 20 Fortbildungspunkte. Auf dem Programm stehen akute, chronische und epidemische Erkrankungen. Die Themen reichen von der Selbstmedikation zu Hause bei leichten und akuten Krankheiten und Verletzungen bis hin zur Begleittherapie in der Intensivmedizin.

Alle Informationen zum Kongress, einschließlich Online-Anmeldung: www.dzvhae-jahrestagung-2008.de,
E-Mail: dzvhae@interplan.de

Topics
Schlagworte
Homöopathie (287)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »