Ärzte Zeitung, 26.02.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Laborbefunde für Naturheilkunde

Auch in der Naturheilkunde ist die Labormedizin eine wichtige Entscheidungshilfe, um Diagnosen zu stellen und Therapien zu kontrollieren. Besonders bei atypisch verlaufenden chronischen Erkrankungen hilft die Zusammenstellung von Laborbefunden, Diagnosen zu sichern und gezielte Therapien einzuleiten.

In der dritten Auflage des Buchs "Labormedizin in der Naturheilkunde" vermitteln namhafte Experten kompaktes Wissen über Präanalytik, Referenzwerte und Bewertung von Laborparametern. Erläutert wird zum Beispiel, wie sich maskierte Allergien abklären lassen oder auch vorher nicht erkannte Infektionen.

Zu einzelnen Parametern gibt es in dem Buch zudem Steckbriefe mit allen wichtigen Informationen auf einen Blick. In der neuen Auflage wurden zudem die Informationen erweitert über Laborbefunde, die für die Prävention von kardiovaskulären Risiken bedeutsam sind. Außerdem wurden aktuelle Diagnosestrategien bei Diabetes mellitus aufgenommen. Das Buch wird von Michael Martin vom Unternehmen GanzImmun aus Mainz herausgegeben. (eis)

Michael Martin (Hrsg.): Labormedizin in der Naturheilkunde, 3. Auflage, Urban & Fischer Verlag München 2006, 640 Seiten, 39 farb. Abb., 49,95 Euro, ISBN: 978-3-437-56301-0

Weitere Beiträge zur Serie:
"Homöopathie in der Praxis"
Folge 14




Folge 13




Folge 12




Folge 11




Folge 10




Folge 9




Folge 8




Folge 7



Folge 6




Folge 5



Folge 4



Folge 3



Folge 2



Folge 1



Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text