Ärzte Zeitung, 30.06.2005

Info-Paket zum gesunden Bauen

Häuser sollen nicht nur Komfort bieten, sondern auch gesund sein. Der Markt lockt mit ökologischen und schadstoffarmen Baumaterialien sowie potenten Dämmstoffen. Ohne Orientierungshilfe ist es für den Verbraucher kaum möglich zu überprüfen, welche der Versprechungen stimmen und welche nicht. Hier hilft das Info-Paket "Bauen" des Bundesverbandes der Verbraucher-Initiative. Es bietet einen Überblick über "gesunde Bauprodukte", gängige Siegel und Tips für den Kauf. (ddp.vwd)

Das Info-Paket kann für 2,50 Euro bei der Verbraucher Initiative e.V., Elsenstraße 106, 12435 Berlin oder unter www.verbraucher.org bestellt werden.

Topics
Schlagworte
Umweltmedizin (1121)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »