Ärzte Zeitung, 30.06.2005

Info-Paket zum gesunden Bauen

Häuser sollen nicht nur Komfort bieten, sondern auch gesund sein. Der Markt lockt mit ökologischen und schadstoffarmen Baumaterialien sowie potenten Dämmstoffen. Ohne Orientierungshilfe ist es für den Verbraucher kaum möglich zu überprüfen, welche der Versprechungen stimmen und welche nicht. Hier hilft das Info-Paket "Bauen" des Bundesverbandes der Verbraucher-Initiative. Es bietet einen Überblick über "gesunde Bauprodukte", gängige Siegel und Tips für den Kauf. (ddp.vwd)

Das Info-Paket kann für 2,50 Euro bei der Verbraucher Initiative e.V., Elsenstraße 106, 12435 Berlin oder unter www.verbraucher.org bestellt werden.

Topics
Schlagworte
Umweltmedizin (1102)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »