Ärzte Zeitung, 24.02.2005

Übergewichtige für Studie in Berlin gesucht

BERLIN (ddp). Die Berliner Charité sucht Teilnehmer für eine Studie zur Verhütung von Herz- und Gefäßkomplikationen bei Übergewicht. Mit einem Wirkstoff gegen überzählige Pfunde soll untersucht werden, ob durch Gewichtsmanagement Herz- und Gefäßkrankheiten verringert werden können, wie die Charité mitteilte.

Dazu sucht das Franz-Volhard-Zentrum für Klinische Forschung der Charité Campus Buch übergewichtige Diabetiker ab 55 Jahren, die zudem eine Herz- oder Gefäßkrankheit haben. Die Studie geht über drei Jahre. Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten werden in angemessenem Rahmen erstattet. Interessenten können sich telefonisch unter 0 30/ 94  17 25 45 informieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »