Ärzte Zeitung, 04.05.2005

Dicke treiben mehr Sport als Schlanke

Übergewichtige Männer sind laut einer Umfrage sportlich aktiver als schlanke Herren.

Bei vielen Freizeitsportarten wie Fahrradfahren (44 Prozent), Schwimmen (22) und Wandern (16) sind Dicke häufiger am Start als Normalgewichtige (36 Prozent Fahrradfahren, 20 Prozent Schwimmen, 13 Prozent Wandern), wie eine Forsa-Umfrage des Männer-Lifestyleportals www.epicure.tv ergab.

Nur beim Laufen sind die Leichtgewichten (29 Prozent) am aktivsten, während Übergewichtige (22 Prozent) und Fettleibige (12 Prozent) hinterherhinken. Forsa befragte insgesamt 1000 repräsentativ ausgewählte Männer. (ddp.vwd)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »