Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 07.06.2006

Positive Bilanz für bundesweites Abnehmprogramm

LEIPZIG (eb). Die Abschlußergebnisse der ersten 18 M.O.B.I.L.I.S.-Gruppen zur Gewichtsreduktion liegen vor. Etwa 90 Prozent der Teilnehmer blieben ein Jahr dabei. Sie nahmen im Schnitt acht Kilogramm ab.

M.O.B.I.L.S. ist ein bundesweites sportmedizinisches Schulungsprogramm für stark übergewichtige Erwachsene. Mit über 70 Standorten ist die Initiative der Uniklinik Freiburg und der Sporthochschule Köln das größte ambulante Adipositas-Schulungsprogramm in Deutschland.

Aktuelle Daten dazu wurden jetzt beim Diabetes-Kongreß in Leipzig vorgestellt. Von 289 Teilnehmern mit einem Körper-Masse-Index (BMI) zwischen 30 und 40 kg/m2 - das entspricht einem Übergewicht von 20 bis 60 Prozent - besuchten 256 Personen ein Jahr lang das Programm. Sie nahmen dabei durchschnittlich acht Kilogramm ab. Eine Gewichtsreduktion von mehr als fünf Prozent erreichten 51 Prozent. 28 Prozent gelang es sogar, mehr als zehn Prozent abzunehmen. Die Abbruchquote betrug nur 14 Prozent.

Alle Standorte und Gruppen von M.O.B.I.L.I.S. werden über die Freiburger Zentrale koordiniert Tel.: 0761/ 50 391-0, Fax: -/50 391-17, www.mobilis-programm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »