Ärzte Zeitung, 24.11.2008

Diät-Tagebuch per SMS fällt Kindern leichter

DALLAS (ars). Diät-Protokolle als SMS zu verschicken könnte Kindern beim Abspecken helfen. Das folgern US-Forscher aus einer achtwöchigen Studie mit 31 Kindern. Jene, die gezuckerte Getränke, Sport und Bildschirmzeiten altmodisch mit Stift auf Papier notierten, konnten dem Ernährungsberater erst nach einer Woche Bericht erstatten.

Diejenigen, die simsten, bekamen automatisch die Rückmeldung, wie gut sie ihre Aufgabe erfüllt hätten. Bei ihnen war die Chance verdoppelt, die Aufzeichnungen wirklich zu machen. Diät-Tagebücher erleichtern Studien zufolge das Abnehmen (Journal of Nutrition Education and Behavior 40, 2008, 385).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »