Ärzte Zeitung, 01.09.2010

England: starke Zunahme von Adipositas-Chirurgie

LONDON (eis). Die Zahl von Eingriffen in der Adipositas-Chirurgie wie Magenband oder Magenbypass hat sich in England binnen weniger Jahre mehr als verzehnfacht (BMJ, online).

Nach einer Studie des Imperial College London habe es im Jahr 2000 dort landesweit 238 solcher Eingriffe gegeben, 2007 seien es 2543 gewesen. Der Anteil der laparoskopischen Eingriffe habe in dieser Zeit von 28 auf 75 Prozent zugenommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »