Ärzte Zeitung, 10.09.2010

Fatal für die Leber: Alkohol und Fettpolster

MÜNCHEN (ars). Wer übergewichtig ist, sollte nicht auch noch Alkohol trinken, denn sonst addieren sich Leberschäden nicht einfach, sondern potenzieren sich. In einer Studie hatten normalgewichtige Männer, die mehr als 15 Halbe Bier pro Woche tranken, ein 3,2-fach, übergewichtige ein 7-fach und adipöse ein 19-fach höheres Risiko für tödliche Lebererkrankungen als schlanke Abstinenzler (MMW 2010; 26: 20).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »