Ärzte Zeitung, 06.10.2010

Übergewicht durch leere Kalorien in Pizza und Cola

NEU-ISENBURG (eis). Leere Kalorien aus Fett und Zuckerzusätzen von Fertiglebensmitteln sind eine Hauptursache von Übergewicht und Adipositas bei Kindern in den USA. Fast 40 Prozent der Energieaufnahme von 2- bis 18-Jährigen stammt dort aus solchen leeren Kalorien, zum Beispiel aus Limonade und Fruchtsäften, süßen Milchprodukten, Backwaren und Pizza.

Das hat eine Analyse das National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES) ergeben (J Am Diet Ass 2010, 110: 1477). Übergewicht birgt generell ein hohes Risiko für Herzkreislaufkrankheiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »