Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 08.04.2012

Kompetenznetz Adipositas erhöht Schlagkraft

MÜNCHEN (eb). Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Kompetenznetz Adipositas startet in die zweite Förderperiode.

Über 170 Fachpublikationen veröffentlichte das Kompetenznetz seit 2008 unter anderem in internationalen Fachzeitschriften wie Nature oder Nature Neuroscience.

Mit ehemals acht Forschungsverbünden rückt das Netzwerk nun in drei großen Konsortien noch enger zusammen. Eine Forschergruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung der Adipositas von der Kindheit bis in das Seniorenalter (EPI Germany).

Das zweite Konsortium kümmert sich um Jugendliche mit extremer Adipositas und deren Möglichkeiten einer sozialen Integration. Der dritte Verbund erforscht grundlegende Mechanismen im Gehirn, im Darm bzw. im Fettgewebe bei Adipositas

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »