Ärzte Zeitung, 30.08.2016

Übergewicht

Gleich Lipidwerte kontrollieren?

ROM. Übergewicht und hoher Body-Mass-Index (BMI) könnten Hinweise darauf sein, dass auch die Blutfettwerte eine ungesunde Entwicklung nehmen, so eine verbreitete Meinung. Dass dem nicht so ist, hat die internationaleStudie DYSIS ergeben, die jetzt beim Europäischen Kardiologiekongress in Rom präsentiert wurde, teilt die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie mit.

In DYSIS (Dyslipidemia International Study) wurden über 50.000 Patienten in 30 Ländern untersucht. Die Analyse ergab keinen Einfluss des BMI auf das LDL. Der Einfluss auf HDL und Triglyceride sei zwar statistisch signifikant, aber mit zwei bis drei Prozent in der Realität eher gering. Der BMI sollte daher nicht als Basis für die Durchführung eines Lipidprofils bei einem individuellen Patienten dienen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »