Ärzte Zeitung, 23.02.2004

Praxis-Studie zu Pimecrolimus

NÜRNBERG (eb). In einer Praxisstudie mit dem Titel ELPASO (Elidel Patient Self Observation) soll überprüft werden, in wieweit kortisonfreie Pimecrolimus-Creme (Elidel®) neue Schübe beim Atopischen Ekzem verhindert, hat das Unternehmen Novartis mitgeteilt.

Bei der Studie, die noch bis zum November läuft, werden die Patienten über 15 Wochen untersucht. An der Untersuchung sollen insgesamt 8000 Patienten und 2000 Dermatologen teilnehmen. Symptome und Langzeitverlauf werden von den Ärzten dokumentiert.

Die Patienten halten den Verlauf der Symptome in Tagebüchern fest. Dadurch ist eine Evaluierung der Frequenz und der Dauer der rezidivfreien Intervalle möglich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »