Ärzte Zeitung, 27.06.2007

Arznei gegen Angioödem in Tests bewährt

BERLIN (eb). Bei Patienten mit hereditärem Angioödem (HAE) hat der Wirkstoff Icatibant in Studien positive Ergebnisse gebracht: Mit der Substanz setzte die Symptomlinderung innerhalb von zwei Stunden ein.

In einer doppelblinden, randomisierten Phase-III-Studie lag die mediane Zeit bis zum Einsetzen der Symptomlinderung bei Patienten in der Icatibant-Gruppe bei zwei Stunden.

In der Gruppe, die die Vergleichssubstanz Tranexamsäure erhalten hatten, dauerte dies zwölf Stunden. Eine erste Besserung spürten die mit Icatibant Therapierten nach 0,8 Stunden, die mit Tranexamsäure Behandelten nach 7,9 Stunden. In einer zweiten Studie lag die mediane Zeit bis zum Einsetzen der Symptomlinderung mit Icatibant bei 2,5 Stunden, mit Placebo bei 4,6 Stunden, wie das Unternehmen Jerini mitgeteilt hat.

Das Peptid Icatibant ist ein hochspezifischer Bradykinin-B2-Rezeptor-Antagonist. Bradykinin hat eine Schlüsselrolle in der Pathophysiologie der Angioödem-Entwicklung: Es bewirkt, dass vermehrt Flüssigkeit aus den Gefäßen ins Gewebe übertritt, was bei HAE-Patienten zur Ödembildung führt. Icatibant hat von den US- und EU-Arzneimittelbehörden FDA und EMEA den Orphan-Drug-Status erhalten. Das Unternehmen plant, die Zulassungsunterlagen im dritten Quartal 2007 bei den Behörden einzureichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »