Ärzte Zeitung, 05.03.2008

Unschädliche Eier für Allergiker

HAMBURG (dpa). Durch starkes Erhitzen und mit Hilfe spezieller Enzyme haben Forscher Eier für viele Allergiker verträglich gemacht. Das Verfahren reduziere das Allergiepotenzial von Hühnereiern auf etwa ein Prozent, berichtet die Gruppe im "Journal of Agricultural and Food Chemistry".

Eier sind für Allergiker schwer zu vermeiden, da Ei-Lecithin in vielen Lebensmitteln enthalten ist. Die Behandlung lasse Geschmack und Struktur von Eiprodukten unbeeinträchtigt, erklärte die Projektleiterin Angelika Paschke.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »