Ärzte Zeitung, 09.01.2013

Erdnussallergie

Sublinguale Immuntherapie SLIT hilft

DENVER. Mit steigenden Dosierungen Erdnusspulver können Allergiker desensibilisiert werden, belegt eine Studie (JACI 2013, 131 (1), 119-127).

Die 40 Teilnehmer hatten täglich graduell zunehmend Erdnusspulver als sublinguale Immuntherapie erhalten.

Nach 44 Wochen wurden 70 Prozent als Responder eingestuft, mit Placebo 15 Prozent. Nach 68 Wochen betrug die durchschnittlich tolerierte Menge fast ein Gramm. (eb)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Diese sieben Anzeichen für Asthma sollten Ärzte kennen

Wenn Patienten mit Atemwegsbeschwerden in die Praxis kommen, müssen Hausärzte auch an Asthma denken. Ein Expertenteam gibt Tipps, wie sie Asthma erkennen können. mehr »

Fleischallergie nach Zeckenstich?

Zwei US-amerikanische Mediziner haben beschrieben, wie allergische Reaktionen gegen Cetuximab mit einer Überempfindlichkeit gegen rotes Fleisch zusammenhängen könnte. mehr »

Am Ende zählen nationale Regeln

Reisen bildet - das gilt auch für Ärzte in der Weiterbildung. Ob Reisen aber auch zum Facharzt macht, hängt von der Vorbereitung des Weiterbildungsabschnitts im Ausland ab. mehr »