Ärzte Zeitung, 10.01.2014

Allergie

Pollen bringt Nasen schon jetzt zum Triefen

MÖNCHENGLADBACH. Für Pollenallergiker hat die Leidenszeit schon wieder begonnen - und das im zweiten Jahr in Folge außergewöhnlich früh.

 Wegen der milden Temperaturen mit bis zu 15 Grad sind bereits Haselpollen und Erlenpollen unterwegs und bringen die Nasen zum Triefen.

Beim Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) in Mönchengladbach gingen bis Donnerstag über 200 Meldungen von Betroffenen ein, wie die Organisation mitteilte.

In Nordrhein-Westfalen meldeten sich besonders Allergiker aus dem Rheinland und dem Siegerland.

Auch aus Frankfurt am Main, dem Saarland und Hamburg gebe es Hinweise. Der Deutsche Wetterdienst hat ebenfalls bereits erste Pollenflugmeldungen verbreitet. (dpa)

Topics
Schlagworte
Allergien (1129)
Dermatologie (2774)
Organisationen
DAAB (24)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »