COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 19.12.2005

BUCHTIP

Wissenswertes zu Asthma und COPD

Endlich mal wieder tief durchatmen kann man mit der neuen Auflage des Taschenbuchs "Asthma bronchiale und COPD" in der Kitteltasche. Sie enthält zum Beispiel Tips, was zu tun ist, wenn ein Patient mit einem akuten Asthmaanfall in die Praxis kommt.

Die aktuelle Auflage des Buches von Professor Xaver Baur und Dr. Alexandra Preisser ist ein kompaktes Nachschlagewerk. Hiermit kann man sich schnell einen Überblick über Anamnese, Diagnostik und optimierte Therapie zu den beiden häufigen chronischen Krankheiten verschaffen.

Es wird auch auf die Risiken des Rauchens und umweltbedingter Schadstoffe für die Lunge hingewiesen. Die Leser erfahren außerdem, was mit der Spirometrie erreicht werden kann und wann eine solche Untersuchung sinnvoll ist.

Darüber hinaus wird über Themen wie die Therapie bei Schwangeren mit Asthma informiert. Und es gibt Hinweise zu Patientenschulungen. Auf 168 Seiten finden sich zehn Abbildungen und 28 Tabellen. (cin)

Professor Xaver Baur und Dr. Alexandra Preisser: Asthma und COPD, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2. Auflage 2005. 168 Seiten, Taschenbuch, 19,90 Euro, ISBN 3-8047-1985-6

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »