COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 22.02.2006

BUCHTIP

Eine Krankheit auf zwei Etagen

Kommt das Asthma nach einer Rhinitis, oder folgt die Rhinitis einer längeren Asthma-Erkrankung? In ihrem Buch "Asthma und allergische Rhinitis - eine Erkrankung mit zwei Gesichtern" gehen die Autoren detailliert auf die enge Verbindung zwischen den beiden häufigsten chronischen Erkrankungen ein.

Zentrale Themen sind die vielen Gemeinsamkeiten, die bei der Pathophysiologie der Entzündung auf den beiden "Etagen" bestehen. Auf den 88 Seiten werden außerdem grundsätzliche epidemiologische Zusammenhänge zwischen Asthma und allergischer Rhinitis erläutert.

Diagnostik und Therapie werden durch die aktuellen internationalen Leitlinien "Allergic Rhinitis and its Impact on Asthma (ARIA)" vorgegeben. Bilder, Grafiken und Tabellen lockern den Text auf und machen ihn gut verständlich.

Durch eine einleitende Frage und eine abschließende Zusammenfassung der wichtigsten Punkte kann sich der Leser rasch einen praxisrelevanten Überblick verschaffen. (cin)

C. Bachert.; B. Lange; J. C. Virchow: Asthma und allergische Rhinitis. Thieme Verlag, Stuttgart 2005. 88 Seiten, 16 Abbildungen, 17 Tabellen, 14,95 Euro. ISBN 3-13-133991-8

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »