COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Forschung und Praxis, 26.05.2006

Ciclesonid stört das Wachstum nicht

Eine Therapie mit dem inhalativen Kortikoid Ciclesonid (Alvesco®) beeinflußt nicht das Wachstum von Kindern mit Asthma. Das ergab eine randomisierte doppelblinde Studie (J Allergy Clin Immunol 115, 2005, 940), die in Nürnberg vorgestellt wurde.

In der Crossover-Studie bekamen 24 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren täglich 40 µg, 80 µg oder 160 µg Ciclesonid oder Placebo, und zwar jeweils zwei Wochen lang. Es folgte eine zweiwöchige Auswaschphase.

Die Ergebnisse: Es kam zu keinen statistisch signifikanten Unterschieden in Unterschenkel-Längenwachstum, Größe und Gewicht. Zudem wurde die Nebennierenrindenfunktion nicht supprimiert.

Ciclesonid ist seit Anfang Mai auch zur Behandlung von Kindern mit Asthma ab zwölf Jahren zugelassen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »