Ärzte Zeitung, 21.06.2006

Online-Initiativen zum Thema Leben mit Asthma

NEU-ISENBURG (eb). Um Patienten mit Atemwegserkrankungen wie Asthma das Leben zu erleichtern, hat Altana mehrere Online-Initiativen gestartet. Betroffene und Interessierte erhalten viele Informationen zu Asthma.

Eine dieser Aktionen ist die Umfrage "Global Asthma Physician and Patient" (GAPP) in Zusammenarbeit mit der World Allergy Organization. Insgesamt 5582 Patienten und Ärzte wurden interviewt. Dabei ergaben sich zum Beispiel beträchtliche Lücken in der Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten. Weitere Infos hierzu gibt es unter www.gappsurvey.org im Internet.

Eine weitere Initiative des Unternehmens ist das "Learn to live with Asthma"-Projekt in Zusammenarbeit mit der European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients Associations. Bei diesem Programm geht es um die Betreuung von Patienten, bei denen die Krankheit neu diagnostiziert wurde. Sie erhalten Anleitungen zum Umgang mit dem Asthma. Weitere Infos: www.efanet.org/activities/AsthmaPatientSupport.html.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »