Ärzte Zeitung, 18.12.2006

Verein bietet Hilfe zur Selbsthilfe für COPD-Kranke

NEU-ISENBURG (eb). Vor kurzem wurde der Verein COPD-Deutschland e.V. gegründet. Der Verein will Hilfe zur Selbsthilfe bei der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) leisten.

Es sollen gesundheitsbezogene Projekte und Selbsthilfegruppen unterstützt werden. Auch die Kooperation zwischen Betroffenen, Ärzten, Krankenhäusern und Rehakliniken soll gefördert werden. Der neue Verein will außerdem Informationsveranstaltungen organisieren, um über die Lungenkrankheit COPD zu informieren.

Weitere Informationen gibt es unter: www.copd-deutschland.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »