COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 28.01.2008

Feinstaub - da leiden Asthmatiker besonders

Lungenfunktion bei Aufenthalt auf Hauptstraße oder in Grünanlage verglichen

LONDON (hub). Ein Besuch viel befahrener Einkaufsstraßen wie der Oxford Street in London schadet wegen der vielen Geschäfte nicht nur dem Geldbeutel. Wegen des Verkehrs und der Diesel-Rußpartikel leiden auch die Lungen - vor allem die von Asthmatikern.

 Feinstaub - da leiden Asthmatiker besonders

Abgase und Feinstaubpartikel aus Automotoren belasten die Lungen von Asthmatikern.

Foto: dpa

Eine randomisierte Cross-over-Studie mit 60 Erwachsenen - alle mit leichtem oder moderatem Asthma - ergab, wenig überraschend: Gingen die Teilnehmer zwei Stunden in der Oxford Street auf und ab, waren sie wesentlich stärker durch Feinstaub, Kohlenstoff und Stickoxide belastet als bei gleich langen Spaziergängen im Hyde Park (JAMA 357, 2007, 2348).

Nicht unbedingt zu erwarten: Die temporär höhere Belastung auf der Einkaufsmeile wirkte sich sofort auf die Lungenfunktion aus. Die Einsekundenkapazität der Teilnehmer war 6 Prozent, die Vitalkapazität 5,4 Prozent geringer als beim Aufenthalt im Hyde Park.

Auch der Spiegel von Biomarkern für Entzündungsprozesse wie bestimmte Peroxidasen im Sputum war in der Oxford Street sechsfach erhöht. Und der pH-Wert wurde stärker in den sauren Bereich verschoben. Alle Veränderungen führen die Forscher auf die Exposition von ultrafeinen Partikeln in der Luft zurück.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »