Ärzte Zeitung, 26.04.2011

Jungen leiden häufiger an Asthma als Mädchen

HAMBURG/BERLIN (dpa). Jedes zehnte Kind hat Asthma. Dabei sind Jungen mit einem Anteil von 60 Prozent deutlich öfter betroffen als Mädchen, berichtet die Krankenkasse DAK mit Verweis auf eigene Daten.

Im Erwachsenenalter erkrankten hingegen mehr Frauen als Männer, heißt es in der DAK-Mitteilung zum Welt-Asthma-Tag am 3. Mai. "In der Kindheit ist die Ursache des Asthmas meist eine Allergie", erklärt DAK-Ärztin Elisabeth Thomas.

Deshalb sei es wichtig, dass Kinder die Allergene konsequent meiden. Aber auch Stress, Zeit- und Leistungsdruck sowie körperliche Belastungen könnten Asthma-Anfälle auslösen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »