Ärzte Zeitung, 21.02.2012

Asthmatiker starten zum Skimarathon

BERCHTESGADEN (eb). Zu einer besonderen Herausforderung starten jugendliche Asthmatiker in Bayern: Bei einem zehnstündigen Non-Stop-Alpin-Skimarathon wollen sie zeigen, dass sie trotz ihrer Erkrankung leistungsfähig sind.

Der Startschuss fällt am 2. März 2012 um 9 Uhr im CJD Asthmazentrum Berchtesgaden. Zum Finale um 19 Uhr sollen über 2000 Kilometer zusammenkommen. Unterstützt wird der Marathon von der Energie Südbayern GmbH. Anmeldungen bei:

CJD Asthmazentrum Berchtes gaden, Tel.: 08652 / 6000-161, asthmazentrum@cjd.de, www.cjd-asthma.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »