Ärzte Zeitung, 22.01.2013

Nichtraucherschutz

Mehr Luft für Kinder

LONDON. Nach Einführung von Nichtraucherschutzgesetzen ist in Großbritannien die Rate Asthma-bedingter Klinikaufenthalte von Kindern deutlich zurückgegangen, berichten Forscher des Imperial College (Pediatrics 2013, online 21. Januar).

Direkt nach Implementierung habe sich die Rate um 8,9 Prozent verringert, und in jedem Jahr danach um 3,4 Prozent. Insgesamt seien binnen drei Jahren 6802 Klinikeinweisungen vermieden worden. (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

KFZ-Diät erleichtert Abnehmen mit Genuss

"Low Fat" und "Low Carb" sind zwei mögliche Strategien, um Gewicht zu reduzieren. Die KFZ-Diät nutzt die Vorteile beider Methoden für ein ausgewogenes Ernährungsprogramm. mehr »

Nahrungsergänzungsmittel – sinnvoll oder Unsinn?

In einer Sitzung beim Internistenkongress wurden Argumente pro und contra Nahrungsergänzungsmittel in den Ring geworfen. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »