COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 12.03.2015

COPD

Infos im Internet zur Inhalationstherapie

INGELHEIM. In der inhalativen Therapie sowohl der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) als auch des Asthmas spielt neben dem Medikament das Inhalationsgerät eine entscheidende Rolle.

Unter der Internetadresse www.respimat.de finden Ärzte und Patienten alltagsrelevante Informationen und interaktives Anschauungsmaterial für den Praxisalltag rund um die Inhalationstherapie sowie interessante Details zu dem innovativen Inhalationssystem Respimat®, teilt das Unternehmen Boehringer Ingelheim mit.

Auf der Website werde anschaulich und interaktiv vermittelt, wie das Inhalationsgerät funktioniert und welche Eigenschaften es zu einem besonderen Inhalator machen.

Es gibt auch die Option, einen Newsletter mit Neuigkeiten rund um den Respimat® zu abonnieren. Bei Fragen hilft das Kundenservice-Center weiter, so das Unternehmen. Außerdem steht auf der Website Service-Material zum Download bereit. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »