Ärzte Zeitung, 30.10.2008

Omega-3-Fettsäuren auch gegen Schlafapnoe?

KANSAS CITY (ars). Beugt eine Ernährung, die reich an Omega-3-Fettsäuren ist, einer schweren Schlafapnoe vor? Das ist eine mögliche Schlussfolgerung aus einer Studie, die Forscher aus Kansas City bei einem Kongress vorgestellt haben (www.chestnet.org).

Bei den 350 Teilnehmern war der Symptom-Index um so höher, je niedriger die Spiegel dieser Fettsäuren im Blut waren. Die Wissenschaftler räumen allerdings ein, dass umgekehrt auch die Krankheit die Fettwerte senken könnte.

Abstract zur Studiehttp://www.chestnet.org/about/press/releases/2008/CHEST/briefs/newsBriefs_All.php

Topics
Schlagworte
Atemwegskrankheiten (1871)
Organisationen
Spiegel (1051)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »