Ärzte Zeitung, 05.02.2013

März

Kongress zur Pneumologie in Hannover

HANNOVER. Für den 20. bis zum 23. März 2013 lädt die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. zu ihrem 54. Kongress ins Convention Center Messe Hannover ein.

Unter dem Motto "Pneumologie im Wandel" solle der Kongress Akzente in Praxis, Klinik und Wissenschaft setzen, schreibt Tagungspräsident Professor Ulrich Costabel in einem Grußwort.

Die Änderungen in der praktischen Arbeit seien dabei ein Hauptanliegen. Auch eine Standortbestimmung der wichtigsten Felder in diesem Fachgebiet sei vorgesehen. (eb)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dgp-kongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »