Ärzte Zeitung, 18.07.2011

Augenklinik sucht Probanden für Studie

LEIPZIG (eb). Für eine europaweite Studie sucht die Augenklinik des Uniklinikums Leipzig ab sofort Probanden ohne bekannte Augenerkrankungen.

Ziel der Studie ist es, Erkenntnisse zu Sehvermögen, möglichen Fehlsichtigkeiten sowie weitere Parameter am Auge zu gewinnen. Es werden keine Medikamente oder Medizinprodukte getestet.

Die so entstehende Datenbank soll ein wichtiges Werkzeug für die Forschung und den klinischen Alltag sein, teilt das Uniklinikum Leipzig mit.

Anmeldung und Fragen nimmt Teresa Blüsch entgegen: Bluesch@uniklinik-leipzig.de; Tel.: 03 41 / 97 20 23 0

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »