Ärzte Zeitung, 07.10.2011

Glaukomforscher mit Goldmedaille geehrt

NEU-ISENBURG (eb). Professor Günter Krieglstein aus Köln ist mit der Goldmedaille Paul Chibret, einer deutschfranzösischen Auszeichnung in der Augenheilkunde, geehrt worden.

Der Forscher hat die Glaukomatologie sowohl in Deutschland als auch international entscheidend vorangebracht und zu einem besseren Verständnis der Krankheit beigetragen.

Die Goldmedaille wird seit 1974 alle zwei Jahre im Wechsel in Deutschland und Frankreichfür besondere Verdienste in der Ophthalmologie verliehen, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens MSD heißt.

Verbunden ist die Auszeichnung mit einem Stipendium in Höhe von 3000 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »