Ärzte Zeitung online, 10.09.2013

Augenheilkunde

Ophthalmo-Update in Mainz

Bringen Sie sich auf den neuesten Stand im Bereich der Augenheilkunde.

WIESBADEN. Am 22. und 23. November findet in der Rheingoldhalle in Mainz das 3. Ophthalmologie-Update- Seminar statt. 16 Referenten präsentieren in kompakter Form eine repräsentative Auswahl der neuesten medizinischen Publikationen des vergangenen Jahres.

Ziel ist es, das zeitaufwändige Recherchieren der neuesten Entwicklungen aus der Klinik und der Forschung zu ersparen und einen Extrakt der Veröffentlichungen vorzustellen, der alle relevanten Facetten des Gebietes abdeckt.

Schwerpunkt der erfolgreichen und stetig wachsenden Update-Reihe ist auch die kritische Auseinandersetzung mit den vorgestellten Studien.

Die Kommentierungen der Arbeiten und "take-home-messages" bieten eine greifbare Ableitung der Ergebnisse für die tägliche Arbeit in Klinik und Praxis. (eb)

Weitere Informationen und Programm: www.ophthalmo-update.com

Topics
Schlagworte
Augenkrankheiten (632)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Ärzte können künftig Medizinalhanf verordnen

Nach jahrelanger Debatte regelt das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu. Krankenkassen müssen künftig die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »