Ärzte Zeitung, 21.09.2004

UHREN-TEST

Probleme beim Zeichnen der Uhr

Ein oft zur Demenz-Frühdiagnostik angewandter Test ist auch der Uhren-Test. Dabei muß der Patient in einem Kreis die zwölf Ziffern einer Uhr einzeichnen und auch die Zeiger, wie sie um "10 nach 11" stehen.

Für die Auswertung und Interpretation des Uhren-Tests gibt es mehrere Vorschläge. Bei der Auswertung ist dabei immer besonders wichtig, wie die Uhrzeit eingezeichnet wird und wie die Ziffern verteilt sind. Wichtig ist aber auch, den Patienten dabei zu beobachten, wie er die Aufgabe löst, wo er etwa zögert und wie lange er braucht.

Unterlagen zum Uhren-Test gibt es bei Eisai, Janssen-Cilag, Novartis und Pfizer.

Lesen Sie dazu auch:
Demenz-Tests sind schnell und für Patienten angenehm

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »