Ärzte Zeitung, 15.04.2009

Demenztest erfasst auch die Lebensqualität

BERLIN (sir). Bei der Beurteilung des Behandlungserfolges von Demenzpatienten ist auch die Lebensqualität wichtig. Deren Erfassung ist künftig einfacher: Der erst vor wenigen Jahren entwickelte Fragebogen DEMQOL (Measurement of Health Related Quality of Life for People with Dementia) wurde ins Deutsche übersetzt und in eine Kurzversion überführt.

Unter der Bezeichnung DEMQOL-K enthält der Test nur elf Items und kann von Demenzpatienten und ihren Betreuern gemeinsam innerhalb von ein bis drei Minuten ausgefüllt werden.

Den Test gibt es kostenlos per Mail: carolinknorr@zi-mannheim.de

Lesen Sie dazu auch:
Neue Demenzleitlinie wird auch auf Multimorbidität eingehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »